Sie haben noch kein Produkt in den Korb gelegt
milch.kaese_on2.jpg

Sahne

Zugegeben, süße Sahne legt sich gefühlt schon beim Anschauen auf die Hüften. Aber kann denn Sahne Sünde sein? Sie ist und bleibt die buchstäbliche Sahnehaube des Genusses, erste Sahne, eben. Einziger Nachteil: Sie lässt sich nicht ganz so leicht schlagen. Aber mit ein bisschen Übung wird aus der flüssigen Köstlichkeit auch eine cremige Kuchenbeigabe. Weniger Kalorien, aber ebenso vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet die saure, gewissermaßen „schlanke“ Schwester dieses Milchproduktes.

Wissen, wo Ihr Essen herkommt
Erzeuger
Gutes aus Sachsen-Anhalt
Sahne