Sie haben noch kein Produkt in den Korb gelegt
fisch_on.png

Räucherfisch

In appetitlichen Happen angerichtet, ist er willkommener Genuss auf vielen kalten Buffets. Räucherfisch wird in unseren Gefilden am liebsten genossen. Deutlich wird das beim Favoriten der Deutschen, dem Lachs. In geräucherter Form siegt er deutlich vor gebratenen oder gedünsteten Varianten in der Gunst der Konsumenten. Aber auch Aal, Hering, Heilbutt, Makrelen und Forellen sind beste Kandidaten für den Räucherofen, der oft klassisch mit Buchenholz angeheizt wird. Serviert mit knusprigem Bauernbrot und Butter ist dem aber auch nichts hinzuzufügen.

Gutes aus Sachsen-Anhalt
Räucherfisch